Tierschutzverein des Landkreises Garmisch-Partenkirchen e.V. Tel. 08821 - 559 67 - Notfallnummer 0160 - 951 342 00
UNSERE BESUCHSZEITEN
Mittwoch - Sonntag: 14:00 bis 17:00 Uhr
UNSERE VERMITTLUNGSZEITEN
Mittwoch - Sonntag: 14:00 bis 16:00 Uhr
MONTAG UND DIENSTAG GESCHLOSSEN
Wieder illegale Welpen im Tierheim aufgenommen

Am 23. Oktober wurden durch die Bundespolizei an der Autobahn bei Bad Reichenhall zwei Zwergspitzwelpen mit Herkunft Bulgarien beschlagnahmt. Nachdem augenscheinlich kein Tollwutimpfschutz vorlag und die Hunde viel zu jung waren, wurden sie in unsere Quarantäne eingewiesen. Dem größeren Hund, Alter ca. 10 Wochen, konnten wir gleich abholen, der kleinere, Alter ca. 6 Wochen, war stark dehydriert und befand sich in einem Kreislaufschock. Stationär mussten lebensrettende Maßnahmen ergriffen werden. Nachdem er stabil war, konnten wir ihn auch holen. Die beiden Hundemädchen müssen jetzt einige Wochen in Quarantäne bleiben, bis sie gesund sind und den vorgeschriebenen Impfstatus haben. Der Eigentümer hat nicht auf sein Eigentum verzichtet. Da für die wochenlange Quarantäne, die Tierarztkosten etc. bei uns hohe Kosten anfallen, hoffen wir, dass wir sie nicht mehr an den Eigentümer herausgeben müssen. Lieber bleiben wir auf den gesamten Kosten "sitzen", weil es uns immer um die Tiere geht.