Tierschutzverein des Landkreises Garmisch-Partenkirchen e.V. Tel. 08821 - 559 67 - Notfallnummer 0160 - 951 342 00
Egor
< zurück zur Übersicht
Am 30.10.2014 haben wir Egor aus einem ungarischen Tierheim übernommen. Als junger Hund wurde er damals vor dem Tierheim ausgesetzt. Vermutlich wurde er doch größer als gedacht.

Wir nennen Egor gern "unser bestes Pferd im Stall". Er zeigt sich bei uns aufgeweckt, freundlich und verschmust. Allerdings tanzt er potentiellen Interessenten gern auf der Nase rum, weswegen er vermutlich noch nicht das große Glück gefunden hat und endlich bei uns ausziehen durfte.

Wer sich Egor annimmt bekommt einen Hund, der zwar gern mal seine Grenzen (ausgiebig) austestet, aber auf der anderen Seite auch einen treuen Begleiter, der absolut leicht zu motivieren ist. Bei Intelligenzspielen wie unter anderem Futtersuche blüht er richtig auf. Abzuraten sind bei Egor Hetzspiele, wie Ball- oder Stöckchenspiele, da er ein gesteigertes Beutefangverhalten zeigt. Deswegen sollten im neuen Zuhause keine Kleintiere oder Katzen leben.

Wir wünschen unserem Egor hundeerfahrene Menschen, die uns (und vor allem ihn) mit einem verantwortungsvollen, aber positiven Führungsstil überzeugen.

Egor zeigt sich im Tierheim verträglich mit Artgenossen und wohnt in einem unserer Gruppenzimmer, Tag und Nacht mit anderen Hunden zusammen.

Hier im Tierheim hat Egor keine Probleme allein zu bleiben.

Alle Auslandskrankheiten wurden getestet und sind negativ. Allerdings wird es angeraten ein regelmäßiges Profil erstellen zu lassen.
Geburtstag
ca. 2013
Rasse
Molosser Schäfer Mix
Geschlecht
männlich
Gewicht
ca. 48 kg
Kastriert
ja
Gechipt
ja
Parallel zur Vermittlung bieten wir während der Kennenlernphase eine Begleitung mit unserer Hundetrainerin Susanne Rosenhäger an. Gerne gibt sie auf Wunsch bereits Erlerntes an Sie weiter. Bitte kontaktieren Sie uns, da eine Terminierung erforderlich ist.