Tierschutzverein des Landkreises Garmisch-Partenkirchen e.V. Tel. 08821 - 559 67 - Notfallnummer 0160 - 951 342 00
Fanny- hat Interessenten
< zurück zur Übersicht
Mittlerweile befindet sich Fanny schon seit Mai 2017 in unserer Obhut. Einen Monat hat es gedauert, bis Fanny uns nach einer behördliche Beschlagnahmung übereignet wurde.

Im Moment zeigt sich die verspielte Fanny ihrer Umwelt gegenüber noch sehr unsicher. Hier braucht sie einfach jemanden mit gutem Einfühlungsvermögen, der sie sicher und vorallem ruhig an einen normalen Alltag heranführt. Wer Fanny einmal kennenlernen durfte bemerkt schnell die fröhliche und freundliche Hündin in ihr.

Das Alleine bleiben muss die Kleine natürlich noch lernen. Genauso sieht es bei der Stubenreinheit aus.

Da Fanny aus Italien kommt wurden die Auslandskrankheiten noch bei uns getestet. Alle erwiesen sich als negativ.

Fanny hat in ihren jungen "Jahren" wohl schon einiges mitgemacht.
Eine Untersuchung beim Tierarzt und mehrere Röntgenaufnahmen wiesen auf ein frühes Beckentrauma, sowie Veränderungen im Sinne einer Arthrose im linken Hüftgelenk hin, desweiteren kam es zu fütterungsbedingten Wachstumstörungen.
Schmerzen bei der Untersuchung und im täglichen Umgang im Tierheim konnten nicht festgestellt werden.

Die vorgeschlagene Therapie von unserem Tierarzt ist:
Gleichmäßige Bewegung ohne abrupte Tempo- und Richtungswechsel
Wichtig ist ein langfristiger Erhalt des Gewichts, sie sollte nicht zu schwer werden!
Eine ausgewogenen Fütterung
Aufbauende Belastung in Form von gleichförmigen Bewegungen, Physiotherapie oder auch Schwimmen

Trotz ihrer Vorgeschichte ist es für Fanny nicht hinderlich ein ganz normaler Familien- und/oder Begleithund zu werden. Sie wird oder soll nur keine Sportskanone werden, die mit auf große Bergtouren geht. Wir hoffen, dass jemand ein Herz für die Kleine hat und sich nicht von ihrer Krankenakte abschrecken lässt.
Geburtstag
ca. Januar 2017
Rasse
Podenco Mix
Geschlecht
weiblich
Gewicht
aktuell bei ca. 10 kg
Kastriert
nein
Gechipt
ja
Parallel zur Vermittlung bieten wir während der Kennenlernphase eine Begleitung mit unserer Hundetrainerin Susanne Rosenhäger an. Gerne gibt sie auf Wunsch bereits Erlerntes an Sie weiter. Bitte kontaktieren Sie uns, da eine Terminierung erforderlich ist.