Tierschutzverein des Landkreises Garmisch-Partenkirchen e.V. Tel. 08821 - 559 67 - Notfallnummer 0160 - 951 342 00
Laila sucht einen Pflegeplatz
< zurück zur Übersicht
Am 2.10. 2015 ist Laila zu uns ins Tierheim gekommen.
Für Laila suchen wir dringend einen Pflegeplatz oder (das wäre der Traum) ein endgültiges Zuhause. Grund der Dringlichkeit ist eine nicht heilbare Erkrankung die bei Stress schneller fortschreitet.
Nach etlichen Tierartzbesuchen hat sich jetzt herausgestellt, dass Laila eine Kleinhirnathrophie hat. Hierbei handelt es sich um eine genetisch bedingte Erkrankung, bei der das Kleinhirn (der Teil des Gehirns, der für die Bewegung zuständig ist) langsam abstirbt.
Die Erkrankung zeigt sich vor allem in Form von Gleichgewichtsstörungen und motorischen Ausfällen, d. h. aber auch das Laila gestig völlig gesund bleibt. Sie möchte weiterhin gefordert und gefördert werden.
Was die Vermittlung unserer kranken Laila leider erschwert ist, dass sie im täglich Handling nicht ganz unproblematisch ist d. h. es kam in ihrem vorherigen Zuhause schon zu Beschädigungen. Deswegen wünschen wir uns für Laila Menschen mit einem guten Auge und gewissen Feingefühl. Aus diesem Grund können wir Laila nur an ein Zuhause ohne Kinder (und Katzen/Kleintiere) abgeben.
Typisch Jack Russel ist sie für Intelligenzspiele und Nasenarbeit wahnsinnig leicht zu motivieren. Genauso wichtig sind für sie aber auch die Zeiten der Ruhe, in denen Laila entspannen und Streichleinheiten genießen kann.
Geburtstag
22.12.2008
Rasse
Jack Russel Terrier
Geschlecht
weiblich
Gewicht
ca. 9 kg
Kastriert
ja
Gechipt
ja