Tierschutzverein des Landkreises Garmisch-Partenkirchen e.V. ~ Tel. 0 88 21 / 559 67 -> Notfallnummer 0160 / 951 342 00
> Segenszeremonie mit Abt Khenpo Jamyang Gompo und Jamyang Wangyal vom Sakya Kloster in Mundgod
am Samstag, den 29. September 2018 um 17.00 Uhr im Tierheim
> Vortrag „Mit der Nase im Wind – Teil 2“ am Montag, 01.10.2018 um 18°° im Tierheim
> Treffen der Jugendgruppe „Sanfte Pfoten" am Mittwoch, 03.10.2018 um 16°° am Museum Aschenbrenner, Loisachstr. 44, 82467 Garmisch-Partenkirchen
Stellenanzeigen
Notfall im Tierheim
Wegen Krankheitsbedingtem Ausfall und einem vollen Tierheim suchen wir dringend jemanden, der uns in den nächsten Monaten im Hundehaus und evtl. bei handwerklichen Tätigkeiten hilft. Wichtig ist Erfahrung im Umgang mit Hunden, "Putzbegeisterung", Belastbarkeit und Teamfähigkeit. Wir bieten eine sinnvolle Arbeit ein gutes Team und angemessene Bezahlung.
Wir freuen uns auf Ihre E-Mail an: info@tierheim-garmisch.de oder Anruf unter: 0 88 21 - 55 967.
Tierpfleger(in) in Vollzeit ab sofort gesucht!
(m. Berufsausbildung oder Sachkundenachweis nach §11TSCHG)

Alternativ eine(n) anzulernende(n) Tierpflegehelfer(in)
Voraussetzungen sind Tierliebe, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Begeisterung für den Tierschutz und Führerschein.
Mehr erfahren... -->
HIER
Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt.
Aber für dieses eine Tier verändert sich seine ganze Welt.
Tierschutz mit Herz und Verstand

nach diesem Motto leiten wir unser Tierheim in Garmisch-Partenkirchen.
Herzlich willkommen auf unserer Seite und wir freuen uns über Ihren Besuch!

Ihre Tessy Lödermann & das Tierheim-Team
Sehr dringend!
Hilfe für Katzen in Not erbeten. Eilt!

Wir wurden gebeten folgenden Notfall zu veröffentlichen: 60 Katzen sitzen durch ein trauriges Schicksal dem Tod geweiht auf gepackten Koffern und hoffen, dass sie Glück haben und in ein neues Zuhause umziehen können.
Ihr Frauchen, das seit 30 Jahren in einem arabischen Land bedürftige Tiere aufgenommen und gepflegt hat, muss, nachdem ihr Haus abgebrannt ist, das Land verlassen. Viele ihrer Katzen sind bei dem Feuer ums Leben gekommen. Sie kann die Tiere nicht zurücklassen, sie überleben das nicht.
Alle Katzen haben die entsprechenden Impfungen und gültige Papiere.
Es sind nur noch 4 Wochen Zeit, um die Katzen auszufliegen! Dazu wird folgendes gebraucht: Flugpaten, Pflege- oder Endplätze, Spenden für die Transportkosten.

Wer eine/mehrere Katzen aufnehmen kann, bitte bei Frau Brigitte Scholz melden:
Mobil: 0157 – 35 13 21 33


Spenden erbeten auf das Konto von Frau Scholz:
Commerzbank
IBAN: DE69 7004 0041 0305 4376 00
Stichwort: Katzen in Not

DANKE!
Gesucht und schmerzlich vermisst!
Gesucht werden:

Cakil

Enya

Pepper


Informationen zu den einzelnen Hunden finden Sie -->
HIER
Unsere Notfälle
Tierisch gute Menschen gesucht!

Wir wissen, wie schwer es gerade Senioren und Vierbeiner mit Handicap in Tierheimen haben. Deswegen suchen wir Menschen mit großem Herz, die diesen Tieren noch viele Glücksmomente schenken möchten.

Burschi, Piccolo und Rex warten auf Tierfreunde, die das Besondere in ihnen sehen und sich nicht von Alter und Diagnosen abschrecken lassen.
Vielleicht sind Sie es?

Zur Vorstellung der drei geht er hier entlang -->
NOTFÄLLE
Themenabende im Tierheim 2018
Für alle die mehr über Hunde wissen möchten!

Jeden 1. Montag im Monat sind Sie herzlich zu unseren Themenabenden "Wissenswertes rund um den Hund: Respektvoll ~ fair ~ anders!" eingeladen!

Stöbern Sie in die Rubrik -->
VORTRÄGE
hinein.
Alle nötigen Informationen und Details halten wir dort für Sie bereit.

Wir freuen uns auf Sie!

Greifen Sie zu! Der Flyer mit dem Veranstaltungskalender liegt im Tierheim, sowie u.a. in Tierarztpraxen und im Fressnapf für Sie aus.
Jugendgruppe "Sanfte Pfoten"
Was ~ Wann ~ Wo?

Zu finden ist die Seite der "Sanften Pfoten" unter der Kopfleiste "Über uns"; und mit einem Klick
hier -->
JUGENDGRUPPE
.

Alles Wichtige ist dort für Dich zusammengestellt.

Wir freuen uns auf Dich!
Wir brauchen Ihre Unterstützung!
Spenden für unsere Tierschutzarbeit
Die Versorgung unserer Tiere kostet viel Geld. Sei es für Futter, Einstreu, Tierarzt, Personalkosten, Versicherungen, Energie, Wasser, Müllentsorgung, Maschinen, Reperaturen, Baumaßnahmen, Erbbaupacht fürs Tierheimgrundstück, u.v.m.!
Wir erhalten (mit Ausnahme der Fundtierpauschale für die Übernahme der Pflichtaufgabe der Gemeinden und einem Zuschuss vom Landkreis für Sonderaufgaben des Tierschutzes) keine Zuschüsse. Ohne Spenden können wir das Tierheim nicht betreiben!

Wir bitten um Ihre Spende und sind für jeden Betrag dankbar!
Bitte geben Sie bei der Überweisung Name und Anschrift an. Nur so können wir Ihnen als gemeinnütziger und förderungswürdiger Verein eine Spendenquittung zukommen lassen. Danke!
Spendenkonto

Kreissparkasse Garmisch-Partenkirchen
IBAN: DE03 7035 0000 0000 0460 03
BIC: BYLADEM1GAP

PAYPAL: info@tierheim-garmisch.de
Mitglied werden
Möchten Sie unsere Tierschutzarbeit fördern?
Werden Sie Mitglied in unserem Tierschutzverein!
Bitte laden Sie den Antrag (s.u.) und senden Sie ihn unterschrieben an uns zurück. Wir freuen uns auf Sie!
Beitrittserklärung Tierschutzverein des Landkreises Garmisch-Partenkirchen e.V.
PDF Beitrittserklärung (682,58K)