Tierschutzverein des Landkreises Garmisch-Partenkirchen e.V. ~ Tel. 0 88 21 / 559 67 -> Notfallnummer 0160 / 951 342 00
UNSERE BESUCHSZEITEN
Mittwoch - Sonntag: 14°° bis 17°°
UNSERE VERMITTLUNGSZEITEN
Mittwoch - Sonntag: 14°° bis 16°°
MONTAG und DIENSTAG GESCHLOSSEN
Hilfe für Katzen in Not erbeten. Eilt!
Wir wurden gebeten folgenden Notfall zu veröffentlichen: 60 Katzen sitzen durch ein trauriges Schicksal dem Tod geweiht auf gepackten Koffern und hoffen, dass sie Glück haben und in ein neues Zuhause umziehen können.

Ihr Frauchen, das seit 30 Jahren in einem arabischen Land bedürftige Tiere aufgenommen und gepflegt hat, muss, nachdem ihr Haus abgebrannt ist, das Land verlassen. Viele ihrer Katzen sind bei dem Feuer ums Leben gekommen. Sie kann die Tiere nicht zurücklassen, sie überleben das nicht.

Alle Katzen haben die entsprechenden Impfungen und gültige Papiere.

Es sind nur noch 4 Wochen Zeit, um die Katzen auszufliegen!
Dazu wird folgendes gebraucht: Flugpaten, Pflege- oder Endplätze, Spenden für die Transportkosten.


Update

Aktueller Stand, 13. Oktober 2018: Wir haben inzwischen 10 Katzen bei uns im Garmischer Tierheim aufgenommen und dafür alle Kosten getragen.
Kommende Woche werden wir erneut Katzen (voraussichtlich weitere 10...) ausfliegen lassen, für diese haben wir schon Unterbringungsmöglichkeiten.

Nachdem wir alle Kosten tragen, bitten wir um Spenden auf das Konto des
Tierschutzvereins Garmisch-Partenkirchen
IBAN: DE04 703 5000 0000 0460 03
BIC: BYLADEM1GAP
Betreff: Hilfe für arabische Katzen


Für weitere Auskünfte oder wer eine/mehere Katzen in Pflege aufnehmen kann, bitte bei Manuela Knabel melden:
Mobilnummer: 0151 404 288 43

DANKE!