Tierschutzverein des Landkreises Garmisch-Partenkirchen e.V. ~ Tel. 0 88 21 / 559 67 -> Notfallnummer 0160 / 951 342 00
UNSERE BESUCHSZEITEN
Mittwoch - Sonntag: 14°° bis 17°°
UNSERE VERMITTLUNGSZEITEN
Mittwoch - Sonntag: 14°° bis 16°°
MONTAG und DIENSTAG GESCHLOSSEN
Einweihung und Segnung unserer Tierheimkapelle
am Samstag, 06.10.2018, 15.30 Uhr am Tierheim
Dank einer zweckgebundenen Spende und dem großzügigen Entgegenkommen der Handwerker konnten wir uns einen lang gehegten Wunsch erfüllen.

Eine kleine Kapelle am Tierheim, die den Schutzpatronen der Tiere gewidmet ist. Sie soll daran erinnern, dass Tiere unsere Mitgeschöpfe sind, die Achtung und Schutz verdienen.

Gitta Wünsch und Karl Berndt haben in wochenlanger, ehrenamtlicher Arbeit, in der Tradition der bayerischen Lüftlmalerei, die Kapelle ausgemalt. Dargestellt sind der hl. Korbinian mit dem Bären, der hl. Franz von Assisi, der bekannteste Schutzpatron der Tiere, der hl. Hubertus, der für einen verantwortungsbewußten Umgang mit den Wildtieren steht und der hl. Leonhard, als Schutzpatron der Haustiere.

Die Einweihung und Segung der Kapelle findet am Samstag, den 6. Oktober 2018, um 15.30 Uhr am Tierheim statt. Die Feier wird gestaltet von Herrn Pfarrer Francis Pazhoora, Katholisches Pfarramt St. Martin, Frau Pfarrerin Ulrike Wilhelm, evangelisches Pfarramt und Abt Khempo Jamyang Gompo, tibetisches Sakya Kloster, Mundgod. Anschließend laden wir Sie zu einem Imbiss ein.
Renate Ostler (Harfe) und Valerie (Akkordeon) sorgen für die musikalische Umrahmung.

"Gott wünscht, dass wir den Tieren beistehen. Ein jedes Wesen hat gleiches Recht auf Schutz." (Hl. Franz von Assisi).

Sehr herzlich danken wir der Spenderin, unserer (ehrenamtlichen) Architektin, Frau Martina von Thurn, den beteiligten Firmen und Handwerkern, Gitta Wünsch, Karl Berndt und Renate Bick.

Wir wünschen uns, dass die Kapelle ein Ort der Ruhe und Besinnung wird und viele Menschen erfreut.

Liebe Tierfreunde, Sie sind herzlich eingeladen am 6. Oktober dabei zu sein. Gerne können Sie auch Ihr Tier zur Segnung mitbringen.