Tierschutzverein des Landkreises Garmisch-Partenkirchen e.V. | Tel. 0 88 21 / 559 67 | Notfallnummer 0160 / 951 342 00
Besuchszeiten von Mittwoch bis Sonntag von 14.00-17.00 (Vermittlungszeiten bis 16.00)
UNSERE BESUCHSZEITEN
Mittwoch - Sonntag: 14°° bis 17°°
UNSERE VERMITTLUNGSZEITEN
Mittwoch - Sonntag: 14°° bis 16°°
MONTAG und DIENSTAG GESCHLOSSEN
Es summt und brummt...
Unsere Besucher und wir freuen uns jeden Tag über unseren wunderschönen Tierheimgarten. Unsere Ehrenamtliche Mitarbeiterin, Renate Bick hat buchstäblich den grünen Daumen. Im Eingangsbereich des Hundehause blühen hunderte von Akeleien, Goldlack, Lupinen, Margarithen, Fingerhüte, Rosen und Lavendel. Im Innenhof blühen derzeit die Pfingstrosen. 79 Blüten haben wir gestern gezählt. Dazu Taglilien, Frauenmantel, Rosen, wilde Erdbeeren, Kräuter, Farn... Dazu unsere Spalierobstbäume, die schon kleine Früchte tragen. Einfach wunderschön.
Es summt und brummt aber nicht nur rund ums Tierheim. Im Nistkasten lebt Familie Meise und auf einem Dachbalken füttert ein Gartenrotschwänzchen seine Jungen. Und wenn man in der Nacht am Tierheim ist, dann gibt es das ganz große Konzert.
Eine stattliche Anzahl von rufenden Laubfroschmännchen wetteifert in voller Lautstärke. Im Teich haben Erdkröten und Grasfrösche gelaicht, jetzt bekommen die Kaulquappen schon kleine Beinchen. Im Totholz haben wir den sehr seltenen Alpenbock entdeckt und auch eine Schlingnatter war schon auf unserem Gelände. Fazit: Nicht nur Hund, Katze, Maus liegen uns am Herzen sondern auch die wunderbare Natur mit ihren Geschöpfen.
Ein herzliches Dankeschön an Renate für den schönen Garten!