Tierschutzverein des Landkreises Garmisch-Partenkirchen e.V. | Tel. 0 88 21 / 559 67 | Notfallnummer 0160 / 951 342 00
Besuchszeiten von Mittwoch bis Sonntag von 14:00 - 17:00 (Vermittlungszeiten bis 16:00)
UNSERE BESUCHSZEITEN
Mittwoch - Sonntag: 14°° bis 17°°
UNSERE VERMITTLUNGSZEITEN
Mittwoch - Sonntag: 14°° bis 16°°
MONTAG und DIENSTAG GESCHLOSSEN
Die Überwinterungsstrategien der Tiere
Im Winter ist es für die wild lebenden Tiere schwieriger, an Nahrung zu kommen. Die Überlebensstrategien sind sehr verschieden: In die Ferne fliegen oder eine Fettschicht anfressen.

Viele Vögel fliegen von uns aus in wärmere Gebiete, zum Beispiel nach Afrika, aber viele Vögel aus Skandinavien oder Russland kommen auch nach Bayern, um zu überwintern. Die einheimischen Nager und Säugetiere fressen sich eine Fettschicht an und halten Winterruhe oder sogar Winterschlaf.

Zum gleichnamigen Bericht des BR geht es -->
HIER
entlang.

Quelle: Textauszug / BR24