Tierschutzverein des Landkreises Garmisch-Partenkirchen e.V. ~ Tel. 0 88 21 / 559 67 -> Notfallnummer 0160 / 951 342 00
Besuchszeiten von Mittwoch bis Sonntag von 14°° - 17°° (Vermittlungszeiten bis 16°°)
Unser Wild braucht unseren Schutz
Im Namen des Waldes
Wald vor Wild
In der aktuellen Ausgabe (4/2020) von Wild und Hund ist ein Artikel ("Ein Berufsjäger packt aus") erschienen, den wir wichtig finden. Macht er doch deutlich wie unter dem Motto "Wald vor Wild" mit unserem Wild umgegangen wird und wie auch Berufsjäger unter der Situation leiden.
Große Hochachtung vor Jörg Finze, der die Mauer des Schweigens durchbrach und vieles an die Öffentlichkeit brachte, was wir seit Jahren wissen und immer wieder anprangern.
Der Artikel zeigt auch, wie wichtig es ist, dass wir Tierschützer uns immer wieder in die Diskussion einmischen, Partei für das Wild ergreifen - auch wenn dies oft aussichtslos erscheint. Aber immer mehr Menschen sind informiert und mit der gängigen Praxis nicht mehr einverstanden.

Untenstehend finden Sie den Artikel zum Download!
Artikel aus der Zeitschrifft „Wild und Hund“ 4/2020
Im Namen des Waldes - Wald vor Wild (4,27M)