Tierschutzverein des Landkreises Garmisch-Partenkirchen e.V. ~ Tel. 0 88 21 / 559 67 -> Notfallnummer 0160 / 951 342 00
Du kannst nicht Dein Leben mit einem Hund oder einer Katze teilen und nicht bemerken,
dass auch Tiere eine Persönlichkeit, ein Bewusstsein und Gefühle haben.
Jane Goodall
Unser Team im Tierheim Werdenfels

von links: Bernhard Osterroth, Gitta Wünsch (2.Vorsitzende), Natascha Kühne, Tessy Lödermann (1. Vorsitzende), Eva Ostermann, Svetlana Berndt, Samira Erbasi, Rebecca Isenberg-Färber mit einigen unserer Schützlinge.
Beim Fototermin in Urlaub: Monika Heinzinger und Veronika Bartl.
Svetlana Berndt, Tierpflegerin

Svetlana ging schon als Kind (vor 15 Jahren!) mit ihrer Mutter Jutta (die immer noch nahezu täglich unsere geschätzte Stammgassigeherin ist) mit unseren Hunden Gassi. Nachdem sie eine andere Berufsausbildung abgeschlossen hatte, machte sie in unserem Tierheim eine weitere Ausbildung zur Tierpflegerin, die sie im Juni 2016 mit sehr gutem Erfolg abschloss. Svetlana arbeitet hauptsächlich im Katzen- und Kleintierhaus.

Eigene Tiere: Katze Sheila und Ratten Stella und Gina
Natascha Kühne, Tierpflegerin

Natascha Kühne hat im Juli 2011 Ihre Ausbildung zur Tierpflegerin bei uns abgeschlossen und zwar als Prüfungsbeste des Bezirks Oberbayern. Sie wurde im Burghauserner Stadtsaal von der Industrie- und Handelskammer München und Oberbayern ausgezeichnet. Wir haben Natascha natürlich als Tierpflegerin übernommen. Natascha leitet das Hundehaus und ist sehr kompetent in allen Fragen rund um den Hund.

Eigene Tiere: Die Kaninchen-Männer-WG Momo und Henry
Rebecca Isenberg-Färber, Tierpflegerin

Rebecca hat bei uns ihre Ausbildung zur Tierpflegerin absolviert und im Mai 2012 eine sehr gute Prüfung abgelegt. Sie arbeitet im Hundehaus und hilft in ihrer hilfsbereiten und engagierten Art auch mal im Katzenhaus aus, wenn es notwendig ist.

Eigene Tiere: Die Katzen Benjamine, Castor, Cloé, Eros, Momo und Micky, die Hunde Frodo, Hector, Hera, Bijoux, Sherlock, Molly und Lea und das Pferd Lascapitol
Samira Erbasi, Tierpflegerin
Samira hat, nachdem sie im September 2015 ihre Ausbildung als Tierpflegerin bei uns begonnen hat, im Juli 2018 ihre Abschlussprüfung mit bravour bestanden. Jetzt arbeitet sie als Tierpflegerin hauptsächlich im Katzen- und Kleintierhaus. So manch ein ungewollter, alter und kranker Tierheimbewohner durfte bei Samira, und dank tatkräftiger Unterstützung ihrer Mutter, noch ihren Lebensabend verbringen- stets verbunden mit großem Pflegeaufwand .

Eigene Tiere: Katzen Sally, Kitty, Maja, Faye und Freya
Eva Ostermann, Mitarbeiterin

Immer gute Laune, Hilfsbereitsschaft und engagierter Einsatz für unsere Tiere zeichnen Eva aus. Sie ist eine Bereicherung unseres Teams (aus dem benachbarten Tirol).

Eigene Tiere: Katzen Willi und Maya
Veronika Bartl, Auszubildende

Seit ihrem zehnten Lebensjahr ist Veronika Bartl "Vroni" zusammen mit ihren Eltern Stammgassigeherin im Tierheim. Nun macht sie ihre Tierliebe zum Beruf und hat am 1. September 2017 ihre Ausbildung zur Tierpflegerin, Fachrichtung Tierheim und Tierpension, bei uns begonnen. Vroni bringt alles mit, was wir uns von unseren Auszubildenden wünschen. Ein großes Herz für Tiere, Engagement, Freundlichkeit und Herzensbildung.

Eigene Tiere: Kaninchen Fleckina & Poldi

Julia Wolkersdörfer

Julia Wolkersdörfer ist seit Juni 2018 Mitarbeiterin in unserem Katzen- und Kleintierhaus. Die gelernte Friseurmeisterin stammt aus einer Familie, die sehr tierlieb ist. Ihr Hündin Paula begleitet ihr Frauchen zur Arbeit und bekommt viele Streicheleinheiten in der Katzenküche. Dort hat sie sich schon mit Buddy, dem Hund von Tizian, angefreundet.

Eigene Tiere: Hündin Paula
Tizian Fischer

Tizian Fischer ist seit Mitte Oktober 2018 Mitarbeiter im Tierheim. Er ist vor allem im Katzen- und Kleintierhaus tätig. Der gelernte technische Zeicher wollte eigentlich schon immer Tierpfleger werden. Wir hatten damals aber keinen freien Ausbildungsplatz. Über Umwege ist Tizian nun doch bei uns und kann hier seine Tierliebe in die Praxis umsetzen.

Eigene Tiere: Hund Buddy
Thomas Gansler

Thomas ist den Sommer über Hirte der Weidegenossenschaft Garmisch. Die Weidegenossenschaft hat rund um das Tierheim Weiderechte. Er ist uns aufgefallen, weil er immer freundlich war und ruhig und liebevoll mit den Kühen umging. Nachdem wir derzeit Krankheitsbedingte Ausfälle haben und die Hirtesaison im Oktober endete, arbeitet Thomas nun den Winter über, bis im Mai die Hirtesaison wieder beginnt, bei uns. Er ist vor allem im Hundehaus und für Hausmeistertätigkeiten eingesetzt.

Eigene Tiere :Die Katzen Maxi und Felix und ein Aquarium
Monika Heinzinger, Mitarbeiterin

Monika Heinzinger war "eine Frau der ersten Stunde". Bereits 2000 fing sie als Ehrenamtliche in unserem damals noch völlig marodem Tierheim an und arbeitete von 2002 bis 2006 als Katzenpflegerin. Als das alte Katzenhaus abgerissen wurde, richtete sie in der Kemmel-Kasserne in Murnau unsere ausgelagerte Katzenstation ein und betreute diese. Seit 2015 gehört Monika wieder zu unserem Tierheimteam. Sie verfügt über den Sachkundenachweis nach § 11 Tierschutzgesetz, machte diverse Fortbildungen zum Thema Katzen, schloß ein Tierpsychologie-Studium mit Schwerpunkt Katzen mit Auszeichnung ab und absolvierte eine Ausbildung an der Paracelsus-Schule, München zum Thema Katzen- und Hunde-Ernährung. Im Tierheim betreut sie liebevoll und sehr kompetent die ca. 60 ehemaligen Streuner im "Katzendorf Schnurrhausen", die chronisch kranken Katzen in der "Menschenküche" und das Vogelzimmer. Daneben unterhält sie zuhause eine Igelstation.

Eigene Tiere: Katzen Cindy, Benni und Chicco und in ihrem Garten eine kleine Igelgruppe von ehemaligen Handaufzuchten.

Alfred Weindl, Mitarbeiter

Alfred Weindl kümmert sich um die Garten- und Grünanlagen, unterstützt bei Hausmeistertätigkeiten und hilft mit seiner engagierten Art wo immer auch "Not am Mann" ist.
Bernhard Osterroth, Mitarbeiter

Bernhard Osterroth ist seit 1. Mai 2010 Mitarbeiter im Tierheim. Er arbeitet im Hundehaus und als Hausmeister. Da ihm der Tierschutz seit vielen Jahren am Herzen liegt, er eine große Liebe zu allen Tieren hat und viele Jahre als Hausmeister in einem großen Hotel arbeitete, ist Herr Osterroth eine Bereicherung für unser Tierheim. Ihm fällt zu jedem technischen und handwerklichen Problem die richtige Lösung ein.
Wolfgang Merten, Mitarbeiter

Wolfgang Merten ist der Mann für alle Fä(e)lle. Er erledigt drei mal pro Woche Einkäufe, Tierarztfahrten, leert die Futterboxen, holt Sachspenden ab und betreibt bei Veranstaltungen die Getränkebar.