! Wir haben demnächst neue
Telefonzeiten
!
Du kannst nicht Dein Leben mit einem Hund oder einer Katze teilen und nicht bemerken,
dass auch Tiere eine Persönlichkeit, ein Bewusstsein und Gefühle haben.
Jane Goodall
Mitarbeiter - in alph. Reihenfolge / Nachnamen
Von links: Bernhard Osterroth, Gitta Wünsch (2. Vorsitzende), Natascha Kühne, Tessy Lödermann (1. Vorsitzende), Eva Ostermann, Svetlana Berndt, Samira Erbasi, Rebecca Isenberg-Färber mit einigen unserer Schützlinge.
Beim Fototermin in Urlaub: Monika Heinzinger und Veronika Bartl.
Veronika Bartl, Tierpflegerin
Seit ihrem zehnten Lebensjahr ist Veronika "Vroni" zusammen mit ihren Eltern Stammgassigeherin im Tierheim. Nun hat sie ihre Tierliebe zum Beruf gemacht und damit 2017 die Ausbildung zur Tierpflegerin, Fachrichtung Tierheim und Tierpension, bei uns begonnen und 2020 mit Auszeichnung abgeschlossen. Im Anschluss wurde sie von uns als Tierpflegerin übernommen. Besonders die Kleintiere und unsere Papageien werden von Vroni liebevoll betreut. Sie hat alles, was wir uns wünschen: Ein großes Herz für Tiere, Engagement, Freundlichkeit und Herzensbildung.

Tierische Begleiter: Kaninchen Fleckina und Poldi
Alexandra Behm, Mitarbeiterin
Nachdem Alexandra (Alex) als ehemalige Krankenschwester 2019 vier kranke Katzen von der Straße aufgenommen hat, engagiert sich die für den Tierschutz. Seit 2021 unterstützt sie unser Team im Katzen- und Kleintierhaus und hat damit ihre neue Berufung gefunden.
Bild folgt!

Tierische Begleiter: Kater Coco, Timo, Frankie und Pepe
Johanna Benvenutti, Mitarbeiterin
Hanni hat durch unsere Ponys Mecki, Max und Moritz ihren Weg zu uns gefunden. Regelmäßig nahm und nimmt sie die drei ehrenamtlich - und gemeinsam mit ihrer Familie - zu Spaziergängen mit. Sie lebt ganz nach dem Motto, dass man sein Hobby zum Beruf machen sollte, dann muss man keinen Tag im Leben mehr „arbeiten“.
Seit April 2022 unterstützt sie uns im neuen Kleintierhaus und wo immer Hilfe benötigt wird.

Tierische Begleiter: Hund Eddi, Hühner Hanni & Nanni mit Hahn Caruso
Samira Erbasi, Tierpflegerin - Leiterin Katzen- und Kleintierhaus
Samira hat, nachdem sie 2015 ihre Ausbildung als Tierpflegerin bei uns begonnen hat, 2018 ihre Abschlussprüfung mit bravour bestanden. Jetzt ist sie die Leiterin des Katzen- und Kleintierhauses und Ausbilderin für die Auszubildenden in unserem Tierheim. Und wie gut sie dies macht, zeigen die sehr guten Leistungen unserer Auszubildenden.
So manch ein ungewollter, alter und kranker Tierheimbewohner durfte bei Samira, und dank tatkräftiger Unterstützung ihrer Mutter, noch seinen Lebensabend verbringen - stets verbunden mit großem Pflegeaufwand.

Tierische Begleiter: Katzen Sally, Kitty, Maja und Faye
Nina Falte, Mitarbeiter
Nina ist schon seit über 10 Jahren eine wertvolle Unterstützung in unserem Tierheim. Früher in der Jugendgruppe "Die sanften Pfoten" hilft sie jetzt an den Wochenenden zwischen ihren Studiumszeiten bei uns mit. Nina ist in beiden Bereichen tätig, sowohl im Hunde- als auch im Katzenhaus. Je nachdem, wo sie am nötigsten gebraucht wird. Sie ist ein sehr engagierter und hilfsbereiter junger Mensch.

Tierische Begleiter: Kater Laurin und Pferd Alexia
Monika Heinzinger, Mitarbeiterin
Monika war "eine Frau der ersten Stunde". Bereits 2000 fing sie als Ehrenamtliche in unserem damals noch völlig maroden Tierheim an und arbeitete von 2002 bis 2006 als Katzenpflegerin. Als das alte Katzenhaus abgerissen wurde, richtete sie in der Kemmel-Kasserne in Murnau unsere ausgelagerte Katzenstation ein und betreute diese. Seit 2015 gehört Monika wieder zu unserem Tierheimteam. Sie verfügt über den Sachkundenachweis nach § 11 Tierschutzgesetz, machte diverse Fortbildungen zum Thema Katzen, schloss ein Tierpsychologie-Studium mit Schwerpunkt Katzen mit Auszeichnung ab und absolvierte eine Ausbildung an der Paracelsus-Schule, München zum Thema Katzen- und Hunde-Ernährung. Im Tierheim betreut sie liebevoll und sehr kompetent das "Katzendorf Schnurrhausen", die chronisch kranken Katzen in der "Menschenküche" und die Vogelzimmer. Daneben unterhält sie zuhause eine Igelstation.

Tierische Begleiter: Katzen Cindy, Benni und Chicco und in ihrem Garten eine kleine Igelgruppe von ehemaligen Handaufzuchten
Rebecca Isenberg-Färber, Tierpflegerin
Rebecca hat bei uns ihre Ausbildung zur Tierpflegerin absolviert und 2012 eine sehr gute Prüfung abgelegt. Sie arbeitet im Hundehaus und hilft in ihrer hilfsbereiten und engagierten Art auch mal im Katzen- und Kleintierhaus aus, wenn es notwendig ist. Zusammen mit ihrer ebenso hilfsbereiten Mutter Sylvia nimmt sie des öfteren alte und kranke Tiere aus unserem Tierheim auf, um ihnen noch einen schönen Lebensabend zu bescheren.

Tierische Begleiter: Katzen Benjamine, Castor, Cloé, Momo und Micky; Hunde Hector, Hera, Sherlock, Molly und Lea, sowie Pferd Lascapitol und Marder Freya
Natascha Kühne, Tierpflegerin - Leiterin Hundehaus
Natascha hat im 2011 ihre Ausbildung zur Tierpflegerin bei uns abgeschlossen und zwar als Prüfungsbeste des Bezirks Oberbayern. Sie wurde im Burghauserner Stadtsaal von der Industrie- und Handelskammer München und Oberbayern ausgezeichnet. Wir haben Natascha natürlich als Tierpflegerin übernommen. Natascha leitet das Hundehaus und ist sehr kompetent in allen Fragen rund um den Hund.

Tierischer Begleiter: Kaninchen Henry
Eva Ostermann, Mitarbeiterin
Immer gute Laune, Hilfsbereitsschaft und engagierter Einsatz für unsere Tiere zeichnen Eva aus. Sie ist eine Bereicherung unseres Teams (aus dem benachbarten Tirol).

Tierische Begleiter: Katzen Willi und Maya
Bernhard Osterroth, Mitarbeiter
Bernhard ist seit 2010 Mitarbeiter im Tierheim. Er arbeitet im Hundehaus und als Hausmeister. Da ihm der Tierschutz seit vielen Jahren am Herzen liegt, er eine große Liebe zu allen Tieren hat und viele Jahre als Hausmeister in einem großen Hotel arbeitete, ist Bernhard eine Bereicherung für unser Tierheim. Ihm fällt zu jedem technischen und handwerklichen Problem die richtige Lösung ein.
Anna Sloof, Auszubildende
Eigentlich wollte Anna nur ein Jahr bis zu einer Ausbildung als Physiotherapeutin als Mitarbeiterin im Tierheim überbrücken. Doch dann hat Anna die Arbeit mit unseren Tieren so gut gefallen, dass sie ab September 2020 eine Ausbildung zur Tierpflegerin bei uns beginnt. Darüber freuen wir uns sehr, denn Anna hat alles, was unser Team bereichert: Tierliebe, Engagement und eine sehr nette und offene Art. Daneben ist Anna auch sehr sportlich. Sie spielte erfolgreich Fussball bei den U17 Juniorinnen des FC Bayern München.

Tierischer Begleiter: Katze Alina aus unserem Tierheim
Alfred Weindl, Mitarbeiter
Alfred kümmert sich um die Garten- und Grünanlagen, unterstützt bei Hausmeistertätigkeiten und hilft mit seiner engagierten Art wo immer auch "Not am Mann" ist. Wir schätzen ihn wegen seiner großen Hilfsbereitschaft sehr.