Tierschutzverein des Landkreises Garmisch-Partenkirchen e.V. ~ Tel. 0 88 21 / 559 67 -> Notfallnummer 0160 / 951 342 00
Paula - hat Interessenten
< zurück zur Übersicht
Am 28.01.2016 haben wir bei einem großen Hundenotfall (ca. 150 Hunde) auf einem Hof in Bayern geholfen und sechs Hunde aufgenommen.

Alle Hunde waren in einem schlechten Allgemeinzustand. Sie waren abgemagert, verwurmt und von Zecken befallen. Da die Hunde sich selbst überlassen waren, konnten sie natürlich auch nie das lernen, was ein Hund normalerweise lernen sollte, z.B. das Mitfahren im Auto, Besuche in Restaurants, Gassigehen, Begegnungen mit fremden Hunden/Menschen und gestreichelt werden.

Da Paula ca. 6 Jahre auf dem Hof gelebt hat, ist das Nachholen all dieser Erlebnisse nur begrenzt möglich.
Inzwischen hat sich Paula aber schon sehr gut gemacht. Von ihren Bezugspersonen lässt sie sich gerne ausgiebig streicheln und knuddeln. Besonders begeistert ist sie von Futtersuchspielen. Darüber hinaus hat sie bereits ein paar Grundkommandos gelernt und ist ganz stolz, wenn sie etwas richtig macht. Momentan trainieren wir mit ihr das Apportieren. Das Spazierengehen in vertrauter und ruhiger Umgebung mit ihren Bezugspersonen und am besten mit einem Hundekumpel macht sie schon sehr gut.

Bei Begegnungen mit fremden Menschen ist sie noch unsicher. Freilaufende, fremde Hunde machen ihr Angst. Paula würde sich z. B. ein Leben auf einem schönen Bauernhof wünschen, auf dem sie gut versorgt wird und viele Schmuseeinheiten sowie Liebe bekommt. Alternativ käme für sie auch ein Haus mit Garten in einer ruhigen und reizarmen Wohnlage in Frage.

Paula muss nicht dreimal täglich spazieren gehen. Es reicht ihr, wenn sie in den Garten darf und sie Menschen (ohne Kinder) um sich hat, die sie lieben, ihre Ängste verstehen und darauf Rücksicht nehmen. Ein souveräner Ersthund wäre natürlich auch super! Beim Gassigehen trägt sie ein Sicherheitsgeschirr, was ein Ausziehen in ggf. auftretenden Paniksituationen verhindert. Paula ist außerdem unbedingt an der (langen) Leine zu führen.

Die Stubenreinheit muss Paula noch lernen. Eventuell könnte man sie auch an eine Hundeklappe gewöhnen. Auch das Mitfahren im Auto müsste Paula noch lernen, falls nötig.
Geburtstag
ca. 2010
Rasse
Mix
Geschlecht
weiblich
Gewicht
13 kg
Kastriert
ja
Gechipt
ja