Tierschutzverein des Landkreises Garmisch-Partenkirchen e.V. ~ Tel. 0 88 21 / 559 67 -> Notfallnummer 0160 / 951 342 00
Besuchszeiten von Mittwoch bis Sonntag von 14°° - 17°° (Vermittlungszeiten bis 16°°)
Kim
< zurück zur Übersicht
Am 11.11.2019 ist die Ungarin Kim bei uns im Tierheim eingezogen und wartet nun auf ihre Menschen.

Die liebe und verschmuste Hündin hat tatsächlich schon einiges durch in ihrem Leben.
Im April diesen Jahres wurde die Hündin von einem Tierliebhaber halb tot angekettet im Wald in Ungarn gefunden. Sie verbrachte daraufhin viel Zeit in der dortigen Tierklinik und wurde erst einmal gepäppelt. Durch eine Rundmail wurden wir auf Kim aufmerksam und beschlossen uns der Kleinen anzunehmen, um ihr eine Endstelle zu suchen.
Aufgrund ihres schlimmen Schicksals, darf man sie trotzdem nicht in Watte packen. Wir sagen immer Mitgefühl ja, Mitleid nein. Denn das hilft ihr sonst nicht weiter.

Kim hat sich mittlerweile zu einer dynamischen, aufgeweckten und aufmerksamen, pfiffigen Hündin (in ihrem gewohnten Umfeld) entwickelt. Wir wünschen uns daher für sie aktive und konsequente Hundebesitzer, die sie sowohl körperlich als auch geistig ausreichend auslasten möchten. Ebenfalls sollten ihre zukünftigen Menschen aber auch liebevoll und geduldig sein. Geduld vor allem mit allem Möglichen was draußen noch so gruselig erscheint. Viel scheint sie nämlich nicht kennengelernt zu haben. Aber auch das wird, die richtige Portion Neugierde bringt sie auf jeden Fall mit um die große, weite Welt zu entdecken.

Da die Kim aus Ungarn stammt werden die Auslandskrankheiten noch bei uns getestet.
Geburtstag
4.4.2017
Rasse
Mix
Geschlecht
weiblich
Gewicht
18 kg
Kastriert
nein
Gechipt
ja
Liebe(r) Interessent(in)!
Sie haben sich in einen unserer Schützlinge verliebt, aber die Bedürfnisse und Ansprüche des Tieres gehen leider nicht mit den häuslichen Gegebenheiten konform? Dann steht Ihnen die Möglichkeit offen, eine Patenschaft zu übernehmen. Natürlich ist dies ebenso möglich, wenn der passende Weggefährte zwar gefunden wurde, Sie sich aber eine Unterstützung eines Tieres vorstellen können, dem dieses Glück bislang verwehrt blieb. Wir würden uns freuen und sagen im Namen unserer Tiere von Herzen DANKE!
Alle Informationen zum Thema „Patenschaft“ finden Sie -->
HIER