Tierschutzverein des Landkreises Garmisch-Partenkirchen e.V. | Tel. 0 88 21 / 559 67 | Notfallnummer 0160 / 951 342 00
Besuchszeiten von Mittwoch bis Sonntag von 14.00-17.00 (Vermittlungszeiten bis 16.00)
Paolo und Pauline
< zurück zur Übersicht
PAOLO und PAULINE, die zwei kleinen schwarzen Kätzchen, sind an einem Hof eingefangen worden und sind dem entsprechend noch recht scheu und ängstlich.

Ein ruhiges Zuhause ohne Trubel wäre sinnvoll. Wenn man mit Geduld und Ruhe an die Sachen ran geht und die beiden zu nichts drängt, werden sie sicherlich nette Katzen. Für Kleinkinder sind sie eher weniger geeignet, da vorallem Pauline auch sehr zickig werden kann. Bei vertrauten Personen lässt sich Paolo schon streicheln.

Die beiden müssen NICHT unbedingt zusammen ins neue Zuhause einziehen. Wäre aber auch möglich.

Nach entsprechend langer Eingewöhnungszeit sollten sie im neuen Zuhause, in verkehrsarmer Umgebung (keine Hauptstraße), die Möglichkeit haben, nach draußen gehen zu können. Alternative könnten wir uns aber auch sehr gut gesicherten Freigang vorstellen.

Beide benötigen Spezialfutter – über eine Futterspende von „Paneon“ würden wir uns freuen!
Geburtstag
ca. September 2019
Rasse
EKH
Geschlecht
männlich und weiblich
Kastriert
Ja
Gechipt
ja