Tierschutzverein des Landkreises Garmisch-Partenkirchen e.V. | Tel. 0 88 21 / 559 67 | Notfallnummer 0160 / 951 342 00
Besuchszeiten von Mittwoch bis Sonntag von 14.00-17.00 (Vermittlungszeiten bis 16.00)
Abby
< zurück zur Übersicht
Abby + ihre Schwester Mia suchen ein liebevolles Zuhause

Die beiden Schwestern wurden als Welpen herzlos vor dem Tierheim in Veria/ Nordgriechenland ausgesetzt. Sie hatten großes Glück, dass man sie wenigstens vor dem Tierheim und nicht in einer verlassenen Gegend oder an einer befahrenen Hauptstraße aus dem Auto geworfen hat, denn große schwarze Hunde haben in Griechenland kaum eine Chance vermittelt zu werden.

Dabei sind die Mädels fröhliche und verspielte Fellnasen, die alle Besucher freundlich begrüßen, um sich eine Streicheleinheit und eventuell ein Leckerlie abzuholen. Am liebsten würden wir Abby und Mia nicht trennen, aber wir wissen auch, dass eine gemeinsame Vermittlung so gut wie aussichtslos ist. Da wir beiden die Chance auf eine eigene Familie nicht nehmen möchten, werden sie auch getrennt vermittelt. Sie lieben es zu spielen und zu kuscheln und toben mit allen Hunden, egal ob groß oder klein, deshalb könnten sie sehr gut als Zweithund in ihr neues Zuhause einziehen.

Abby und Mia lieben Freilauf, sind freundlich und sozial im Umgang mit anderen Fellnasen und sobald sich eine Möglichkeit ergibt ins Wasser zu springen, sind die beiden sofort mit großer Freude dabei.

Wir wünschen uns für Abby und Mia eine liebevolle Familie, ein Paar oder eine Einzelperson, die viel Zeit für ausgiebige Spaziergänge in der Natur hat. Eine Hundeschule wäre ideal, da beide noch viel lernen müssen, zum Beispiel auf Kommandos zu hören und an der Leine zu laufen. Abby und Mia wünschen sich Menschen mit Herz, die Ihnen die Chance auf ein eigenes Körbchen, einen Garten zum Spielen und viele Streicheicheleinheiten schenken wollen. Dafür bekommen Sie einen treuen und dankbaren Freund an Ihrer Seite.

Da Abby und Mia noch in Griechenland/Veria leben, gibt es leider keine Möglichkeit sie vorab kennenzulernen. Auf Wunsch vermitteln wir jedoch den Kontakt zu unserer griechischen Tierschützerin Despina Voriatzidou, die sehr gut Deutsch spricht und bereit ist , alle Fragen zu beantworten und aktuelle Fotos zu schicken.

Die beiden könnten, sobald sich ein Zuhause gefunden hat, nach Deutschland fliegen. Aufgrund der aktuellen Coronakrise, müssen wir allerdings warten, bis die Grenzen wieder geöffnet werden und Flüge stattfinden. Abby und Mia sind geimpft, gechipt, kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Sie werden nur nach vorheriger positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen eine entsprechende Schutzgebühr vermittelt.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:
Klaudia Jagalski
0172 – 240 73 45
0 21 02 – 22 202
Klaudia.Jagalski@t-online.de

Nancy Borchers
0173 - 76 44 181
089 - 48 24 15
billymausi1@web.de

Birgit Friedrich
0172 – 53 00 392
0 21 59 – 670 677
Birgit_Friedrich@t-online.de
Geburtstag
ca. 2,5 Jahre
Geschlecht
Hündin
Gewicht
30 - 35kg // Schulterhöhe: ca. 50cm
Kastriert
Ja
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass für die Inhalte, Vermittlung und Nachbetreuung alleinig die aufgeführten Kontaktpartner zuständig sind!