Tierschutzverein des Landkreises Garmisch-Partenkirchen e.V. | Tel. 0 88 21 / 559 67 | Notfallnummer 0160 / 951 342 00
Besuchszeiten von Mittwoch bis Sonntag von 14.00-17.00 (Vermittlungszeiten bis 16.00)
Kili
< zurück zur Übersicht
Kili kam als Fundkater zu uns ins Tierheim, denn eine aufmerksame Dame hatte ihn schon lange versorgt und schlussendlich einpacken und zu uns bringen können. Er war weder kastriert noch gekennzeichnet (kein Chip, Täto). Sein Allgemeinzustand war nicht gerade gut, er hatte sowohl Endo,- als auch Ektoparasiten.
Mittlerweile geht es ihm wieder gut und er zeigt sich bei uns als ein sehr charkaterstarker und aufgeschlossener Kater. Im Moment sitzt er in einem Gruppenzimmer mit noch drei weiteren Katzen, dies funktioniert soweit ganz gut. Bei seinen Pflergerinnen zeigt er sich als sehr interessierter und verschmuster Kater, der gerne Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten bekommt (natürlich nur so lange wie der Herr möchte ;) ).
Da seine gute Laune auch mal schnell umschwanken kann und man ihn deshalb gut lesen muss, wird er nicht zu (kleinen ) Kindern vermittelt. Menschen mit etwas Katzenerfahrung wären sicherlich super für ihn.

Da er vermutlich die meiste Zeit seines Lebens nur draußen gelebt hat, wäre ein Zuhause mit Katzenklappe ideal, dies ist aber kein Muss. Nach entsprechender Eingewöhnungszeit sollte er seine Umgebung wieder unsicher machen dürfen.
Geburtstag
ca. 2016/2017
Rasse
EKH
Geschlecht
männlich
Kastriert
ja- bei uns
Gechipt
ja- bei uns