Tierschutzverein des Landkreises Garmisch-Partenkirchen e.V. | Tel. 0 88 21 / 559 67 | Notfallnummer 0160 / 951 342 00
Besuchszeiten von Mittwoch bis Sonntag von 14:00 - 17:00 (Vermittlungszeiten bis 16:00)
Bernd
< zurück zur Übersicht
Bernd ist einer der Malteser, die am 2. Dezember aus dem Wald gerettet und bei uns im Tierheim untergebracht werden konnten.

Bernd ist der älteste der ganzen Bande. Wie auch Becci hat er auf beiden Augen grauen Star und sieht dementsprechend schlechter. Allerdings kann man grauen Star auch operieren.
Gerade die Pflege der Augen ist bei Bernd sehr schwierig, da er aus Angst sofort um sich schnappt. Aber die ist nun mal unerlässlich, so dass wir da Personen suchen, die in der Richtung vielleicht schon etwas Erfahrung haben und sich nicht so schnell entmutigen lassen.
Ansonsten ist Bernd ein absoluter Schmuser, der es total genießt, gekrault und gestreichelt zu werden.

Bernd zeigt sich seiner Umwelt gegenüber sehr offen und aufgeschlossen. Und für Leckereien ist Bernd sowieso zu haben. Wenn andere Hunde respektvoll mit ihm umgehen, sollte auch ein Mehrhundehaushalt kein Problem darstellen.

Wie auch seine anderen "Familienmitglieder" muss Bernd noch einiges lernen, das fängt bei der Stubenreinheit an geht aber natürlich weiter mit Umwelteinflüssen, Reizen im häuslichen Bereich und auch Leinenführigkeit, sowie alleine bleiben und halt eben alles, was sonst noch so dazugehört.

Geburtstag
ca 2014
Rasse
Malteser
Geschlecht
männlich
Gewicht
3 kg
Kastriert
nein
Gechipt
ja
Liebe(r) Interessent(in)!
Sie haben sich in einen unserer Schützlinge verliebt, aber die Bedürfnisse und Ansprüche des Tieres gehen leider nicht mit den häuslichen Gegebenheiten konform? Dann steht Ihnen die Möglichkeit offen, eine Patenschaft zu übernehmen. Natürlich ist dies ebenso möglich, wenn der passende Weggefährte zwar gefunden wurde, Sie sich aber eine Unterstützung eines Tieres vorstellen können, dem dieses Glück bislang verwehrt blieb. Wir würden uns freuen und sagen im Namen unserer Tiere von Herzen DANKE!
Alle Informationen zum Thema „Patenschaft“ finden Sie -->
HIER