Abby, Amelie, Andy und Aaron
< zurück zur Übersicht
Die vier Katzenkinder Abby (dreifarbig), Amelie (schwarz-weiß), Andy (schwarz) und Aaron (rot-weiß) wurden von einer aufmerksamen Dame zu uns gebracht. Die wildlebende Mutter der vier hatte ihre Jungen in einem Stadl geboren und groß gezogen.
Um den Kleinen ein schönes und liebevolles Zuhause zu suchen, wurden sie dann zu uns gebracht. Ihre Mutter wurde kastiert, darf dort weiterleben und wird versorgt.
Sie zeigen sich bei uns noch schreckhaft uns unsicher. Mit Spielen kann man alle jedoch sehr gut aus der Reserve locken. Vorallem Andy ist schon sehr neugierig und interessiert. Aber auch die anderen drei beobachten genau, was um sie herum passiert.
Ihre zukünftigen Besitzer sollten also gedulig und verständnisvoll sein und ihnen die Zeit geben, die sie brauchen. Es wird mit Sicherheit nicht mehr lange dauern, bis die Unsicherheit gegenüber Menschen entgültig bricht.
Wie alle unsere Katzenkinder werden auch sie nur paarweise vermittelt.
Im neuen Zuhause sollte sie nach der Kastration wieder nach draußen gehen können .

Bilder folgen
Geburtstag
ca. Mai 2021
Rasse
EKH und ELH
Geschlecht
2 mal männlich und 2 mal weiblich
Kastriert
nein- muss mit 6 Monaten erledigt werden
Gechipt
ja- bei uns
Liebe(r) Interessent(in)!
Sie haben sich in einen unserer Schützlinge verliebt, aber die Bedürfnisse und Ansprüche des Tieres gehen leider nicht mit den häuslichen Gegebenheiten konform? Dann steht Ihnen die Möglichkeit offen, eine Patenschaft zu übernehmen. Natürlich ist dies ebenso möglich, wenn der passende Weggefährte zwar gefunden wurde, Sie sich aber eine Unterstützung eines Tieres vorstellen können, dem dieses Glück bislang verwehrt blieb. Wir würden uns freuen und sagen im Namen unserer Tiere von Herzen DANKE!
Alle Informationen zum Thema „Patenschaft“ finden Sie -->
HIER