Socke
< zurück zur Übersicht
Socke - ein süßer Mischling sucht ein liebes Zuhause.

Socke ist erst seit wenigen Tagen auf seiner Pflegestelle, erkundet aber bereits mit sehr viel Neugierde und wachsender Freude seine Umwelt.
Socke ist ca. 4 Monate alt und seinem Alter entsprechend verspielt und verschmust. Im Moment ist er 20 cm hoch (Schultermaß) und wiegt 9 kg. Er ist mit wenigen Ausnahmen stubenrein. Nachts hält er problemlos 6 Stunden aus.

Socke liebt es, geknuddelt zu werden und fordert gerne zum Spielen auf. Fremden Menschen ist Socke sehr freundlich gegenüber. Kinder kennt Socke noch nicht wird aber die nächsten Tage erprobt. Durch seine starke Bezogenheit auf Menschen vermuten wir aber, dass er Kinder richtig toll finden wird.

Auf Spaziergängen ist Socke anderen Hunden gegenüber noch etwas schüchtern. Er sucht dann die Nähe seiner Bezugspersonen und lässt dann auch den Kontakt zu. Mit seiner vierbeinigen "Gastschwester" ist er aber mittlerweile auch schon sehr vertraut und fordert sie zum Spielen auf.

Wir können uns gut vorstellen, dass ein souveräner Ersthund Socke mehr Sicherheit vermittelt und er schnell dem positiven Beispiel eines gut erzogenen Hundes folgt.

Das Zusammenleben mit Katzen klappt gut, hängt aber – wie immer - auch vom Verhalten der Katze ab. Auto fahren ist für ihn neu und wird aktuell geübt.

Zuhause ist Socke ein ruhiger aber sehr aufgeweckter Hund.
Alleinbleiben muss Socke noch lernen. Nach seinem Umzug ins neue zu Hause wird er es langsam lernen können, wenn er sich eingelebt hat. Bitte beachten Sie: Ein junger Hund braucht Monate, bis er wenige Stunden allein bleiben kann.

Durch seine Rassezugehörigkeit wird Socke zu einem agilen und sehr lernwilligen Hund heranwachsen der ein hundeerfahrenes Zuhause benötigt.

Er ist geimpft, entwurmt und gechipt.

Grundsätzlich geben wir Welpen und Junghunde nicht an einen Platz, an dem sie nach kurzer Zeit einen halben Tag alleine bleiben müssen. Bitte bewerben Sie sich nicht, wenn Sie diese Erwartungen haben.
Wir suchen für unseren Schützling ein Hunde-erfahrenes Zuhause.
Das bedeutet für uns, dass Sie in der Vergangenheit selbst schon einen Hund hatten. Nur mit einem Hund aufgewachsen zu sein, reicht leider an Hundeerfahrung nicht aus.

Kontakt: Bitte schreiben sie eine Mail an tierschutz@tgz-muenchen.de und fordern Sie die Selbstauskunft an. Ohne Ihre Selbstauskunft kann eine Auswertung und eventuelle Vermittlung nicht stattfinden.

Bitte stellen sie sich darauf ein, dass wir in Zeiten von Corona und Restriktion zunächst ein Vorstellungsvideo von Ihnen benötigen, da wir aktuell nur die Interessenten treffen können, die auch in die engere Wahl kommen.

Wir vermitteln seriös und erwarten auch von Ihnen ehrliche und realistische Auskunft. Ein Adoptionsvertrag mit Schutzgebühr (500€) sowie Vor- und Nachkontrolle sind Voraussetzung für die Vermittlung eines Hundes über uns.

Charakter: lustig, verspielt, interessiert, etwas vorsichtig mit neuen Hunden
Hundeverträglichkeit: gut
Katzenverträglichkeit: ja
Kinderfreundlich: ja
Stubenrein: altersgemäß
Herkunft: Rumänien
Aufenthaltsort: 81737 München

Wer wir sind: Das Tiergesundheitszentrum ist eine Tierarztpraxis in München. Wir unterstützen mit unserem Engagement die Aktion Pfotenglück.org
Unser Team kümmert sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich um die Vermittlung von Hunden, die ein zu Hause suchen. Unser Schwerpunkt liegt darauf, den passenden Besitzer zu unseren Hunden zu finden. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!
Geburtstag
1.4.2021
Rasse
Mischling, Eltern unbekannt
Gewicht
9kg / endgütliges Gewicht kann nur geschätzt werden (ca 20 kg) / Schulterhöhe: 30cm
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass für die Inhalte, Vermittlung und Nachbetreuung alleinig die aufgeführten Kontaktpartner zuständig sind!