Merle - hat Interessenten
< zurück zur Übersicht
Merle wurde mit ihren drei Kindern (Motte, Matty und Matteo) an einem Hof eingefangen. Da alle vier nicht übermäßig wild und scheu waren, haben wir beschlossen, allen ein liebevolles Zuhause mit verantwortungsvollen Menschen zu suchen.

Merle ist anfangs in ungewohnten Situationen und bei fremden Menschen recht unsicher und zurückhaltend aber dennoch sehr interessiert, was um sie herum passiert. Wenn sie merkt, dass ihr nichts passiert, verhält sie sich schon recht entspannt und neugierig. Trotzdem braucht sie natürlich erstmal eine gewisse Zeit, bis sie jemandem vertraut.
Souveräne und ruhige Menschen, die ihr die letzte Unsicherheit nehmen, wären sehr wichtig.
Auch ein Zuhause mit wenig Trubel und viel Zeit um zur Ruhe zu kommen, wäre gut.

Durch spielen kann man sie schon sehr schnell aus der Reserve locken und auch für Leckerlis ist sie immer zu haben.

Eine Vermittlung mit einem ihrer Kinder wäre sehr schön, da sie sehr an den dreien hängt. Dies ist aber kein Muss.

Im neuen Zuhause sollte sie nach entsprechender Eingwöhnungszeit nach draußen gehen können. Ideal wäre eine Katzenklappe.
Geburtstag
ca. 2020
Rasse
ELH
Geschlecht
weiblich
Kastriert
ja- bei uns
Gechipt
ja- bei uns
Liebe(r) Interessent(in)!
Sie haben sich in einen unserer Schützlinge verliebt, aber die Bedürfnisse und Ansprüche des Tieres gehen leider nicht mit den häuslichen Gegebenheiten konform? Dann steht Ihnen die Möglichkeit offen, eine Patenschaft zu übernehmen. Natürlich ist dies ebenso möglich, wenn der passende Weggefährte zwar gefunden wurde, Sie sich aber eine Unterstützung eines Tieres vorstellen können, dem dieses Glück bislang verwehrt blieb. Wir würden uns freuen und sagen im Namen unserer Tiere von Herzen DANKE!
Alle Informationen zum Thema „Patenschaft“ finden Sie -->
HIER