Seppi
< zurück zur Übersicht
Seppi kam als Abgabekater zu uns ins Tierheim, das seine Besitzerin leider ins Pflegeheim musste.
Er war anfangs ein recht unsicherer und zurückhaltender Kater. Mit der Zeit hat er sich aber an den Tierheimalltag gut gewöhnt und wird von Tag zu Tag entspannter. Da er aber recht stressanfällig ist, vorallem was neue Menschen und Situationen angeht, sollte im neuen Zuhause wenig Trubel herrschen.
Bei ihm bekannten Personen ist er mittlerweile ein verschmuster und aufgeschlossener Kater, der Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten genießt.
Er wohnt derzeit mit zwei weiteren Katzen in einem Zimmer, findet dies aber nicht so toll. Weshalb einen Vermittlung als Einzelkatze für ihn besser und notwendig wäre.
Geburtstag
2011
Rasse
EKH
Geschlecht
männlich
Kastriert
ja
Gechipt
ja- bei uns
Liebe:r Tierfreund:in!
Sie haben sich in einen unserer Schützlinge verliebt, aber die Bedürfnisse und Ansprüche des Tieres gehen leider nicht mit den häuslichen Gegebenheiten konform? Dann steht Ihnen die Möglichkeit offen, eine Patenschaft zu übernehmen. Natürlich ist dies ebenso möglich, wenn der passende Weggefährte zwar gefunden wurde, Sie sich aber eine Unterstützung eines Tieres vorstellen können, dem dieses Glück bislang verwehrt blieb. Wir würden uns freuen und sagen im Namen unserer Tiere von Herzen DANKE!
Alle Informationen zum Thema „Patenschaft“ finden Sie -->
HIER


Präventiv ~ aufschlussreich ~ bedürfnisorientiert, so ist unsere
-->
INFOTHEK
!
Hier sind u.a. die folgenden Rubriken gelistet:
Lesenswertes & mehr über Hunde
Lesenswertes & mehr über Katzen
Lesenswertes & mehr über Kleintiere und Exoten
Reinklicken und Erkenntnisse sammeln!