! Wir haben demnächst neue
Telefonzeiten
!
Poco
< zurück zur Übersicht
Poco ist einer unserer vier Dogo Argentino Welpen, die am 22.2.2022 durch eine behördliche Beschlagnahmung zu uns ins Tierheim gekommen ist. Sie wurden durch die Grenzpolizei Simbach am Inn beschlagnahmt. Ursprünglich kommen sie aus Rumänien. Ab einem Alter von ca. 8 Monaten sollte deswegen auch ein Reiseprofil erfolgen und ggf. in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden.

In manchen Bundesländern, steht der Dogo Argentino auf der Rasseliste wie zum Beispiel bei uns in Bayern (Kategorie II). Am besten informieren Sie sich bei Interesse im Vorfeld darüber, wie es diesbezüglich bei Ihnen aussieht, damit einer reibungslosen Vermittlung nichts im Wege steht.

Aufgrund einer nicht vorhanden Tollwutimpfung mussten sie erst einmal in die Quarantänestation. Mittlerweile sind sie gegen Tollwut geimpft und dürfen ab dem 1.4.2022 das Tierheim verlassen, da sie ab diesem Tag den vollen Impfschutz haben.
Die "Kleinen" sind nun an uns übereignet worden und dürfen endlich in ein verantwortungsvolles neues Zuhause umziehen.

Momentan zeigen sie sich unsicher und benötigen etwas Zeit und Geduld, um mit Umwelteindrücken und neuen Erfahrung umzugehen. Generell haben Hunde bei Überforderung / Konflikt fünf Optionen (einfrieren, aufgeben, meiden/fliehen, rumalbern, angreifen/kämpfen). Hier ist ein geschicktes Händchen gefragt, um die Strategie zum Meiden zu erhalten, anstatt sie durch vermeintliches Durchsetzen seitens des Menschen ins „Vorgehen“ zu manövrieren.

Exkurs:
Ein Dogo Argentino ist mit ca. 19 Monaten ausgewachsen. Sein Endgewicht beträgt je nach Geschlecht zwischen 35 kg und 45 kg.
Generell bringt diese Rasse bestimmte Eigenschaften mit, über die man sich im Vorfeld informieren sollte. Natürlich müssen unsere Zwerge nicht typische „Dogos“ werden, allerdings gibt es einfach gewissen Tendenzen worüber sich die zukünftigen Besitzer durchaus im Klaren sein müssen.

Die Argentinische Dogge, die ursprünglich zur Jagd gezüchtet wurde, ist ein hervorragender Fährtenhund und liebt Suchspiele und Nasenarbeit.
Geburtstag
10.12.2021
Rasse
Dogo Argentino (Kategorie II )
Kastriert
nein
Gechipt
ja
Liebe:r Tierfreund:in!
Bitte beachten Sie, dass Vermittlungsgespräche generell einer verbindlichen Terminvereinbarung bedürfen, vielen Dank!

Für Sie zum Download:
Booklet
zur optimalen Eingewöhnung eines Tierschutzhundes

Unsere
Online Live-Events
: Wissenswertes rund um den Hund: Respektvoll ~ fair ~ anders!

Präventiv ~ aufschlussreich ~ bedürfnisorientiert, so ist unsere
Infothek
!

Wir freuen uns, wenn Sie uns
helfen
möchten!