! Wir haben demnächst neue
Telefonzeiten
!
Franzi
< zurück zur Übersicht
Franzi wurde uns zusammen mit Luna nach knapp 8 Jahre zurückübereignet, da eine der beiden wohl nicht immer nur ins Klo uriniert hat. Bei uns angekommen stellte sich schnell heraus, dass Franzi eine Blasenentzündung hat und noch dazu Blasensteine, die operativ ernfernt werden mussten.
Sie ist anfangs in ungewohnten Situationen erst einmal etwas schüchtern und verunsichert. Nach kurzer Zeit taut sie dann aber auf und freut sich über viele Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit. Auch fürs Spielen kann man sie mit dem richtigen Spielzeug begeistern.

Eine gesunde und hochwertige Ernährung ist bei Franzi extrem wichtig, damit man eine Neubildung von Blasen/Nierensteinen vorbeugen kann.
Ein ruhiges, stressfreies Zuhause wäre sehr von Vorteil.
Franzi versteht sich mit ihrer Schwester Luna zwar, aber die beiden müssen nicht unbedingt zusmmen ins neue Zuhause umziehen.
Bisher hat sie nur in der Wohnung mit vernetzem Balkon gelebt. Sie würde sich dennoch sicherlich freuen, nach draußen gehen zu können.
Geburtstag
2014
Rasse
EKH
Geschlecht
weiblich
Kastriert
ja
Tätowiert
ja
Gechipt
ja
Liebe:r Tierfreund:in!
Bitte beachten Sie, dass Vermittlungsgespräche generell einer verbindlichen Terminvereinbarung bedürfen, vielen Dank!

Für Sie zum Download:
Booklet
zur optimalen Eingewöhnung eines Tierschutzhundes

Unsere
Online Live-Events
: Wissenswertes rund um den Hund: Respektvoll ~ fair ~ anders!

Präventiv ~ aufschlussreich ~ bedürfnisorientiert, so ist unsere
Infothek
!

Wir freuen uns, wenn Sie uns
helfen
möchten!