! Wir haben NEUE
Telefonzeiten
!
Snow
< zurück zur Übersicht
Snow ist bei Leuten ums Haus herum aufgetaucht. Da er verwildert und sehr scheu ist, musste er mit der Falle eingefangen werden. Er war weder gechipt noch tätowiert und auch nicht kastriert.

Er ist noch sehr ängstlich und will vom Menschen noch nicht so viel wissen. Er muss sich erstmal an alles neue gewöhnen.
Auch das eingesperrt sein ist er natürlich nicht gewöhnt und dies setzt ihm ganz schön zu.
Da er noch recht jung geschätzt wird, stehen die Chancen gut, dass er im Laufe der Zeit noch etwas zugänglicher und aufgeschlossener wird. Dies ist natürlich mit viel Geduld und Verständnis verbunden.

Im neuen Zuhause sollte er nach entsprechender Eingewöhnungszeit wieder nach draußen gehen können. (Ideal wäre eine Katzenklappe)
Es gäbe auch die Möglichkeit, ihn an einen Bauernhof zu vermitteln (wo er natürlich täglich versorgt wird).
Geburtstag
ca. 2020
Rasse
EKH
Geschlecht
männlich
Kastriert
ja - bei uns
Gechipt
ja - bei uns
Liebe:r Tierfreund:in!
Bitte beachten Sie, dass Vermittlungsgespräche generell einer verbindlichen
Terminvereinbarung
bedürfen, vielen Dank!

Für Sie zum Download:
Booklet
zur optimalen Eingewöhnung eines Tierschutzhundes

Präventiv ~ aufschlussreich ~ bedürfnisorientiert, so ist unsere
Infothek
!

Unsere
Online Live-Events
: Wissenswertes rund um den Hund: Respektvoll ~ fair ~ anders!

Wir freuen uns, wenn auch Sie uns
helfen
möchten, z.B. mit einer TierPatenschaft!