NEUES Spendenkonto / Sparkasse Oberland:
IBAN: DE66 7035 1030 0000 0460 03
Rex
< zurück zur Übersicht
Der schöne Rüde wurde uns am 23.11.2022 mit seinen beiden Mitbewohnern sowie 11 Katzen, die auch in dem Haushalt lebten, übereignet, da die Familie aufgrund Krankheit ihr Haus in Ungarn aufgeben mussten und ohne Wohnsitz zurück nach Deutschland kamen.

Bei der Übergabe allerdings wurden wir mehr oder minder von den Zuständen der Tiere geschockt. Die Hunde und auch Katzen waren viel zu dünn, hatten Flöhe und Darmparasiten, die langwierig behandelt werden mussten. Vor allem die Katzen waren seit mehreren Tagen eingepfercht in einer Box mit Kot und Urin getränkt.

Mittlerweile hat sich Rex recht gut erholt und schon etwas an Gewicht zugelegt. Im Moment teilt er sich nicht das Zimmer mit seinen zwei sehr ausgelassenen WG-Partnern, da er bei zwei so wilden Kerlchen gerne mal „überrannt“ wird. Nichtsdestotrotz ist er ein sozialer, tatsächlich sehr vorsichtiger Rüde, der sich über einen Haushalt mit einem ruhigeren Hund sicher auch freuen würde.

Das Zusammenleben mit Katzen soll er gewöhnt sein. Auch mit Ziegen ;)

Empfehlungen:
MarkerTraining für Hunde
Auf Augenhöhe zum glücklichen und kooperativen Hund
Ulrike Seumel
Kosmos Verlag

Das Kleingedruckte in der Körpersprache des Hundes
Doppel-Seminar-DVD
Dr. rer. nat. Ute Blaschke-Berthold
CumCane®
Geburtstag
11.12.19
Rasse
Deutscher Schäferhund
Geschlecht
männlich
Gewicht
36 kg
Kastriert
nein
Gechipt
ja
Liebe:r Tierfreund:in!
Bitte beachten Sie, dass Vermittlungsgespräche generell einer verbindlichen
Terminvereinbarung
bedürfen, vielen Dank!

Zum Download:
Booklet
zur optimalen Eingewöhnung eines Tierschutzhundes

Unsere
Infothek
, präventiv ~ aufschlussreich ~ bedürfnisorientiert!

Wir freuen uns, wenn auch Sie uns
helfen
möchten, z.B. mit einer TierPatenschaft!