NEUES Spendenkonto / Sparkasse Oberland:
IBAN: DE66 7035 1030 0000 0460 03
Lord - hat Interessenten
< zurück zur Übersicht
Der kleine Lord ist durch die Bundespolizei in Oberau am 20.11.2022 aufgegriffen worden. Er hatte gefälschte Papiere und war viel zu jung, um eine gültige Tollwutimpfung zu haben, somit war für die Beamten klar, er muss in Quarantäne. Der Besitzer hat seine Rechte schnell abgetreten und uns Lord übereignet, als er gehört hat, dass er für die Unterbringung und die Tierarztkosten aufkommen muss.

Laut Papiere sei er ein Golden Retriever, allerdings war er damals für seine 6 Wochen viel zu groß, auch sein Verhalten entsprach überhaupt nicht der eines typischen Goldies. Er zeigt sich sehr lösungsorientiert, intelligent und selbstständig. Schon im Alter von zarten 6 Wochen hat er bewiesen, dass er Aufgaben souverän und eigenständig meistern kann.

Da er aus Bulgarien kommt, sollte mit ca. 7 Monaten ein Reiseprofil mittels Blutuntersuchung beim Tierarzt erfolgen.

Ist ein Hovawart für Anfänger geeignet? Auch wenn die körperliche Pflege gut zu bewerkstelligen ist, ist der Hovawart kein Hund für unerfahrene Anfänger. Der selbstbewusste Vierbeiner braucht einen Menschen an seiner Seite, dessen Urteilsvermögen er vertrauen kann.
Info: Blog "Das ist ein… - Warum Rassebrillen blind machen" auf Seite 30 unter AKTUELL!

Abgabe ab dem 31.01.2023 (21 Tage nach der Tollwutimpfung)

Empfehlungen:
MarkerTraining für Hunde
Auf Augenhöhe zum glücklichen und kooperativen Hund
Ulrike Seumel
Kosmos Verlag

Das Kleingedruckte in der Körpersprache des Hundes
Doppel-Seminar-DVD
Dr. rer. nat. Ute Blaschke-Berthold
CumCane®
Geburtstag
10.11.2022
Rasse
Hovawart Mix
Geschlecht
männlich
Kastriert
nein
Gechipt
ja
Liebe:r Tierfreund:in!
Bitte beachten Sie, dass Vermittlungsgespräche generell einer verbindlichen
Terminvereinbarung
bedürfen, vielen Dank!

Zum Download:
Booklet
zur optimalen Eingewöhnung eines Tierschutzhundes

Unsere
Infothek
, präventiv ~ aufschlussreich ~ bedürfnisorientiert!

Wir freuen uns, wenn auch Sie uns
helfen
möchten, z.B. mit einer TierPatenschaft!