Tierschutzverein des Landkreises Garmisch-Partenkirchen e.V. | Tel. 0 88 21 / 559 67 | Notfallnummer 0160 / 951 342 00
Besuchszeiten von Mittwoch bis Sonntag von 14.00-17.00 (Vermittlungszeiten bis 16.00)
Arras
< zurück zur Übersicht
Arras befindet sich seit 5.9.2018 auf einer Pflegestelle in Hessen und nicht mehr bei uns im Tierheim in Garmisch-Partenkirchen

Wenn Sie Interesse an Arras haben, dann können Sie gerne mit Katrin Scholz (Aus dem Leben der Hundemeute) Kontakt aufnehmen.
Telefonnummer 0171/1945331
info@hundeforscherin.de

Kurz ein paar Infos vorab:
Er hat sich in den letzten Jahren bei Katrin wahnsinnig toll entwickelt. Er zeigt ein gutes Sozialverhalten in der Gruppe. Er läuft ohne Leine in der Hundemeute mit und geht auch nicht jagen. Sollte er mal Wild entdecken, dann ist er gut abrufbar.
Menschen gegenüber ist er freundlich, verschmust und einfach total goldig.
Er jagt auch keine Autos mehr, bellt keine Hunde mehr an oder zerrt an der Leine.
Allerdings sagt Katrin auch, dass er immer wieder überprüft ob morgen die gleichen Regeln gelten, wie gestern. Weswegen er defintiv konsequente Menschen braucht, die ihm diese klare Führung bietet, wie er es bei Katrin bekommt. Ansonsten kann es passieren oder es wird passieren, dass er wieder in sein altes Muster fällt und aus einer Mücke einen Elefanten macht...


Geburtstag
14.03.2015
Rasse
Deutscher Schäferhund
Geschlecht
männlich
Gewicht
43 kg
Kastriert
nein
Gechipt
ja
Liebe(r) Interessent(in)!
Sie haben sich in einen unserer Schützlinge verliebt, aber die Bedürfnisse und Ansprüche des Tieres gehen leider nicht mit den häuslichen Gegebenheiten konform? Dann steht Ihnen die Möglichkeit offen, eine Patenschaft zu übernehmen. Natürlich ist dies ebenso möglich, wenn der passende Weggefährte zwar gefunden wurde, Sie sich aber eine Unterstützung eines Tieres vorstellen können, dem dieses Glück bislang verwehrt blieb. Wir würden uns freuen und sagen im Namen unserer Tiere von Herzen DANKE!
Alle Informationen zum Thema „Patenschaft“ finden Sie -->
HIER