Tierschutzverein des Landkreises Garmisch-Partenkirchen e.V. ~ Tel. 0 88 21 / 559 67 -> Notfallnummer 0160 / 951 342 00
Billy
< zurück zur Übersicht
Billy ist am 17.03.2017 bei uns abgegeben worden. Ursprünglich lebte er als Streuner in Italien und als er dort störte, wurde er vom dortigen Tierheim aufgenommen.

Wir suchen für den sensiblen und anhänglichen Billy ein Zuhause, in dem er eine klare und liebevolle Führung erhält, nach jemanden der ihn "an die Hand nimmt" und ihm vor allem Entscheidungen und Verantwortung abnimmt.
Wer Billy kennenlernt sieht schnell, dass er ein toller Kerl ist, der gefallen will und versucht alles richtig zu machen.

Warum er so ein ausgesprägtes Aggressionsverhalten gegenüber Artgenossen hat können wir leider nicht sagen. Billy lernt jedoch schnell und lässt sich auch gut auf neue Dinge ein und lernt somit auch, dass es einen anderen Weg gibt, als bei Hundebegegnungen nach vorne zu gehen.

Gemeinsame Spaziergänge mit anderen Hunden (an der Leine) meistert er wirklich schon sehr gut und entspannt sich dabei auch zunehmend. Immer wieder sucht er dabei den Rückhalt und die Sicherheit bei seinem Menschen und dies verstärken wir natürlich immer und immer wieder.
Genau deshalb suchen wir Menschen, die ihm weiterhin den richtigen und somit stressfreieren Weg zeigen und schon etwas Know-How mitbringen.

Im Umgang mit Menschen und auch größeren Kindern ist Billy ein wirklicher Traum.

Alleine bleiben sollte nach einer kurzen Gewöhnung kein Problem sein. Beim Transport im Auto verhält er sich angemessen.

Die Auslandskrankheiten wurden bei uns getestet. Damals ergab es, dass er Rickettsiose und Hepatozoon positiv war. Die Rickettsiose wurde behandelt. Für die Hepatozoon gibt es schulmedizinisch noch keine Therapiemöglichkeiten.
Wir stellen Billy direkt auf eine sehr hochwertige Naturkost um und siehe da: Ein wiederholtes Reiseprofil Anfang März 2019 ergab, dass die Hepatozoon negativ sind.
Geburtstag
ca. 2010
Rasse
Mix
Geschlecht
männlich
Gewicht
16 kg
Kastriert
ja
Gechipt
ja