Tierschutzverein des Landkreises Garmisch-Partenkirchen e.V. ~ Tel. 0 88 21 / 559 67 -> Notfallnummer 0160 / 951 342 00
Luca hat Interessenten
< zurück zur Übersicht
Als Luca als Fundhund am 12.08.2017 zu uns ins Tierheim kam, da lief er wie selbstverständlich vorneweg – als wäre er schon immer hier. Letztendlich brauchte er allerdings doch ein paar Tage, um sich auf das neue Umfeld einzustellen und richtig anzukommen.
Luca ist ein sensibler Hund, der gar nicht unbedingt vorauslaufen und die Führung übernehmen möchte.

Sein Vertrauen gewinnen vor allem gelassene Menschen, die ihm Verantwortung abnehmen und schon etwas Erfahrung mitbringen. Luca ist ein Hund, der nicht nur anhänglich und verschmust, sondern auch fordernd sein kann, wenn er etwas haben möchte. Wenn ihm etwas wichtig ist, dann ist er ausdauernd im Verfolgen seiner Ziele. Dann drängelt er zum Beispiel, um an Leckerli oder an ein Spielzeug zu kommen.

Ja aber Luca hat auch den Schalk im Nacken und Schabernack im Kopf!
Blödsinn machen hier, Blödsinn machen da. Wer kann dem Hundebub schon böse sein, wenn er einen dann voller Lebensfreude anstrahlt?
Geduldig sollten die neuen Besitzer schon sein, denn Luca probiert natürlich aus. Hochspringen – am Menschen. Nein, nicht nur Geduld ist gefragt, sondern auch und vor allem viel Freude an Action und an Hummeln im Po. Langweilig wird es mit ihm gewiss nicht. Power, das hat der sportliche Rüde allemal. Manchmal sogar für zwei.

Sein Grundgehorsam ist gut. Dabei arbeitet er gut und gerne mit seinem Menschen zusammen.
Aber er kann auch: bei Hundebegegnungen an der Leine pöbeln und sich mit anderen Rüden anlegen.
Bei schwächeren Hunden testet er allerdings schon mal an. Ein souveränes Gegenüber, am Besten in weiblicher Form ist da schon besser geeignet.
Hier bedarf es entsprechender Einflussnahme, um ihm zu vermitteln, dass er nicht zuständig ist.
Geburtstag
ca. 2015/2016
Rasse
Mix
Geschlecht
männlich
Gewicht
24 kg
Kastriert
ja