Tierschutzverein des Landkreises Garmisch-Partenkirchen e.V. ~ Tel. 0 88 21 / 559 67 -> Notfallnummer 0160 / 951 342 00
Earl
< zurück zur Übersicht
Earl ist ein von einem Veterinäramt eingezogener DL-Rüde. Er ist überaus menschenbezogen, jagdlich trotz seines Alters und fehlender vorherigen Führung und Ausbildung sehr interessiert.
Seine Futtermittelallergie ist gut beherrschbar, da das passende Futter gefunden ist.
Earl ist im Auto problemlos. Dort wartet er auch geduldig und ruhig ggfs. über mehrere Stunden.
Man kann ihn auch zu Freunden pp. mitnehmen. Er möchte dann gern die Umgebung erkunden, sprich die Wohnung besichtigen, um sich dann ruhig irgendwo abzulegen.

Jetzt kommen die zwei Problembereiche: Earl kann nicht allein bleiben (außer im Auto). Er zerstört nichts, er macht auch nichts schmutzig, aber er jault zum Steine erweichen. Kommt dann ein Mensch, weiß er sich vor Freude kaum zu fassen und möchte in diesen Menschen am liebsten hineinkriechen. Dann ist auch sofort alles wieder gut.
Earl ist zudem mit anderen Hunden unverträglich, und zwar durchaus auch mit Hündinnen. Das hat sich zwar in den Wochen, in denen er auf seiner jetzigen Pflegestelle lebt, schon gebessert, ist aber noch weit vom Normalzustand entfernt.

Gesucht werden deswegen ein oder mehrere jagdhundtierschutzaffine Menschen, die keinen weiteren Hund haben, denen es nichts ausmacht, dass Earl schon 9 Jahre alt ist und bei denen Earl 24 Stunden am Tag (naja, nachts schläft er natürlich, aber vor dem Bett seines Frauchen/Herrchens) in der Nähe eines Menschen sein darf (es muss nicht immer derselbe sein).

Wo ist ein/e Liebhaber/in dieser Rasse mit einem großen Herzen voller Liebe und Fürsorge?

Ihre Kontaktadresse:
schwintu@t-online.de
Geburtstag
2009
Rasse
Deutsch Langhaar
Geschlecht
Rüde
Kastriert
Ja
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass für die Inhalte, die Vermittlung und Nachbetreuung alleinig die aufgeführten Kontaktpartner zuständig sind!