Tierschutzverein des Landkreises Garmisch-Partenkirchen e.V. ~ Tel. 0 88 21 / 559 67 -> Notfallnummer 0160 / 951 342 00
Lilli und Siggi
< zurück zur Übersicht
LILLI und SIGGI die beiden älteren Fellnasen, kamen zu uns ins Tierheim, da ihre Besitzerin verstorben ist.

Wir wissen, es ist immer besonders schwierig, für ältere Katzen ein neues Zuhause zu finden und ganz besonders wenn es zwei sind, die man nicht voneinander trennen kann, da sie extrem aneinander hängen.

Ist einer von beiden nicht in der Nähe, wird der andere furchtbar nervös und fängt jämmerlich an zu schreien. Deshalb suchen wir auch einen Platz für die beiden, auf dem sie gemeinsam leben können.

In diesem Fall wird der absolut besondere Mensch gesucht, der ein Herz für Katzen hat, die mehr an ihrem tierischen Partner hängen, als an ihrem Menschen.

Beide sind recht zurückhaltende und schüchterne Katzen und brauchen daher ein ganz besonderes neues Zuhause - einen ruhigen Platz mit Menschen, die beide Fallnasen einfach Katze sein lassen und sie keinesfalls bedrängen - vielleicht bringt es die Zeit, dass sie sich an eine neue Person gewöhnen.

Da die beiden immer Freigang gewöhnt waren, sollte dies nach entsprechend langer Eingewöhnungszeit im neuen Zuhause, in verkehrsarmer Umgebung (keine Hauptstraße), wieder ermöglicht werden. Alternativ darf es auch gerne ein gesicherter Freigang im Garten sein. Sie haben sich im alten Zuhause nie weit entfernt, sondern den Freigang im eigenen Garten genützt und ein Sonnenbad auf der Terrasse genossen.

Es würde uns für diese beiden ganz besonders freuen, wenn sie nochmals einen liebevollen und warmen Platz im Alter finden würden.
Geburtstag
Lilli ca. 2006 - Siggi ca. 2005
Rasse
Siggi Maine Coon-Mix - Lilli EKH
Geschlecht
Lilli weiblich - Siggi männlich
Kastriert
ja
Gechipt
ja