Tierschutzverein des Landkreises Garmisch-Partenkirchen e.V. ~ Tel. 0 88 21 / 559 67 -> Notfallnummer 0160 / 951 342 00
Maximos - hat Interessenten
< zurück zur Übersicht
Unser Maximos ist am 10.12.2018 bei uns abgegeben worden, da die Familie mit ihm überfordert war und ihm nicht die nötige Sicherheit vermitteln konnte, die der Rüde braucht. Zuvor hat Maximos in einer Pflegefamilie in Griechenland gelebt, bis er nach Deutschland vermittelt wurde.

Nach anfänglicher Reserviertheit zeigt sich unser Kleiner sehr menschenbezogen und verschmust. Er braucht nicht lange, um sich an Fremde zu gewöhnen und besticht mit viel Charme.

Trotzdem ist Maximos ein Typ Hund, der eine ruhige und souveräne Führung braucht. Menschen mit Hundeerfahrung wären ideal.

Anderen Hunden gegenüber zeigt er gutes Sozialverhalten, allerdings sucht er nicht die Nähe von Artgenossen.

Maximos hat bisher mit Katzen zusammengelebt, daher solllte ein Zuhause mit HUNDEERFAHRENEN Miezen kein Problem sein.

Die Auslandskrankheiten wurden getestet. Alle, bis auf Ehrlichiose und Leishmaniose erwiesen sich als negativ. Maximos zeigt derweil keinerlei klinische Symptome. Um sein Immunsystem auch dauerhaft zu unterstützen ist eine purinarme Ernährung und sehr hochwertiges Futter wichtig.
Geburtstag
1.11.2014
Rasse
Mix (vermutlich Jagdhund)
Geschlecht
männlich
Gewicht
23kg
Kastriert
ja
Gechipt
ja