Tierschutzverein des Landkreises Garmisch-Partenkirchen e.V. ~ Tel. 0 88 21 / 559 67 -> Notfallnummer 0160 / 951 342 00
Besuchszeiten von Mittwoch bis Sonntag von 14°° - 17°° (Vermittlungszeiten bis 16°°)
Kippi
< zurück zur Übersicht
KIPPI lebt seit 2014 als ehemalige Streunerkatze, bei uns im Katzendorf "Schnurrhausen".

Am Anfang war Kippi sehr ängstlich und scheu, aber im Laufe der Jahre hat sie Vertrauen in die gewohnten Menschen gefasst und aus Kippi ist mittlerweile eine sehr liebe und auch verspielte Katze geworden, die regelmäßig ihre Streicheleinheiten einfordert.

Durch einen Unfall musste Kippi leider ein Teil ihres Schwanzes abgenommen werden, dies ist allerdings nur ein kleiner "Schönheitsfehler" und beeinträchtig sie in keinster Weise.

Die Süße würde sich auf ein ruhiges Zuhause bei katzenerfahrenen und verständnisvollenTierfreunden freuen. Aufrund ihres Streuner-Vorlebens ist Kippi mit anderen Katzen gut sozialisiert, sie sucht aber nicht unbedingt die Nähe zu anderen Katzen. Ein Einzelplatz, an dem Kippi die ganze Aufmerksamkeit erhält, wäre natürlich sehr schön.

Da sie Freigängerin ist hier auf dem Tierheimgelände, sollte sie nach einer entsprechend langen Eingewöhnungszeit wieder nach draußen gehen können, in verkehrsarmer Umgebung (keine Hauptstraße).
Geburtstag
ca. 2013
Rasse
EKH
Geschlecht
weiblich
Kastriert
ja
Tätowiert
ja
Liebe(r) Interessent(in)!
Sie haben sich in einen unserer Schützlinge verliebt, aber die Bedürfnisse und Ansprüche des Tieres gehen leider nicht mit den häuslichen Gegebenheiten konform? Dann steht Ihnen die Möglichkeit offen, eine Patenschaft zu übernehmen. Natürlich ist dies ebenso möglich, wenn der passende Weggefährte zwar gefunden wurde, Sie sich aber eine Unterstützung eines Tieres vorstellen können, dem dieses Glück bislang verwehrt blieb. Wir würden uns freuen und sagen im Namen unserer Tiere von Herzen DANKE!
Alle Informationen zum Thema „Patenschaft“ finden Sie -->
HIER